Herzogin Johanna von Flandern

Name: Elke Hafner
Geb.: 19xx
Aufgabe im Verein: Vorstandschaftsmitglied
im Verein seit 2003
Stand: Herzogin
Sonstiges:

Dargestellte Person:
Johanna von Flandern(* 1295; † 1374)

war Herzogin von Bretagne durch ihre Ehe mit Herzog Johann IV.. Sie war die Tochter von Ludwig I., Graf von Nevers und Rethel und Schwester von Ludwig I. Graf von Flandern

Johanna ist eine der wenigen Frauen in der Geschichte, die militärisch eine Rolle spielten. Als ihr Ehemann 1345 während des Bretonischen Erbfolgekriegs starb, führte sie seinen Kampf gegen die Partei Karl von Blois und Johannas von Dreux fort, um die Rechte ihres Sohnes, Johann V. zu wahren. Sie organisierte den Widerstand und nutze diplomatische Mittel, um ihre Familie zu schützen. Während der Belagerung von Hennebont trug sie Waffen und Rüstung, leitete die Verteidigung der Stadt, forderte die Frauen auf, ihre Röcke abzuschneiden und ihre Sicherheit in die eigenen Hände zu nehmen. Sie führte sogar einen Ausfall der Ritter, bei dem erfolgreich eines der Feldlager des Gegners zerstört wurde.

Johanna starb friedlich im Jahr 1374.